ACURA Kliniken Albstadt

Robert-Koch-Straße 26 72461 Albstadt Tel.: 07432 - 169-0 info@acura-kliniken-albstadt.com

Notfall-Ambulanz

07432/169-0 Montag - Donnerstag 8.30 - 16.00 Uhr Freitag 8.30 - 12.00 Uhr Medizinische Notfälle: rund um die Uhr
Ihr Kontakt

Aufbau einer eigenständigen Schulterchirurgie: Neuer Oberarzt

Donnerstag, 12.10.2017
ACURA Albstadt Leitender Arzt Schulterchirurgie Dr. Dehlinger

Dr. Friedrich Dehlinger ergänzt zum 01. Oktober das Team der orthopädischen und unfallchirurgischen Fachklinik der ACURA Kliniken Albstadt. Der Mediziner wird das Experten-Duo, bestehend aus den Chefärzten Dr. Ulrich Bläsi und Dr. Stefan Welte, bei ihrer Arbeit unterstützen. Dr. Dehlinger will als leitender Arzt das Department Schulterchirurgie und Ellenbogenchirurgie aufbauen.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Dr. Dehlinger, dem künftigen Oberarzt unserer orthopädisch und unfallchirurgisch ausgerichteten Klinik. Mit ihm werden wir unser medizinisches Leistungsspektrum deutlich weiter nach vorne bringen“, kündigt Geschäftsführer Chris Behrens an.

Neuer Oberarzt an den ACURA Kliniken Albstadt

Dr. Friedrich Dehlinger setzte nach dem Medizinstudium in Marburg und Tübingen seine Ausbildung zum Chirurgen fort. Die Weiterbildung zum Unfallchirurgen absolvierte der 43-Jährige am Reutlinger Klinikum am Steinenberg. Neben seiner Tätigkeit als Facharzt und später als Oberarzt an der renommierten Arcus Klinik in Pforzheim, wo er sich auf die Schulterchirurgie spezialisierte, erwarb Dr. Dehlinger den Facharzt für Orthopädie.

„Die ACURA Klinik in Albstadt hat mich wegen der hohen Qualität im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie überzeugt“, erklärt der Mediziner seinen Arbeitsplatzwechsel. Durch die erneute Rezertifizierung als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung, stelle die Akutabteilung unter der Leitung der Chefärzte Dr. Bläsi und Dr. Welte das hohe Niveau der Fachklinik unter Beweis.

„Mit Dr. Dehlinger können wir die führende orthopädische Versorgung in der Umgebung weiter steigern. Wir freuen uns, einen renommierten Spezialisten für die Erweiterung der Klinik und insbesondere der endoprothetischen Operationsverfahren gefunden zu haben“, erklärt der ärztliche Direktor Dr. Ulrich Bläsi. „Die Spezialisierungen Dr. Dehlingers ergänzen unser vorhandenes Spektrum optimal. Ich freue mich, dass wir das Haus in diesem Bereich weiter ausbauen können“, fügt Chefarzt Dr. Welte hinzu.

Aufbau einer eigenständigen Schulterchirurgie

Der künftige Oberarzt kündigt an: „Ich möchte eine Abteilung für die Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Schulter- und Ellenbogengelenkes auf hohem Niveau etablieren.“ Der gebürtige Reutlinger kann den bestehenden Strukturen viel Erfahrung auf diesem Gebiet sowie neue und moderne operative Möglichkeiten hinzufügen. In den letzten Jahren hat er seine Arbeit mit Vorträgen und Veröffentlichungen wissenschaftlich begleitet, es sind auch weiterhin regelmäßige Fortbildungen für medizinisch Tätige und Laien geplant.

„Durch das Angebot einer Schulter- und Ellenbogen-Abteilung wird nicht nur die Klinik, sondern die gesamte Region profitieren“, ist sich Geschäftsführer Chris Behrens sicher.

Teilen via...
  • Print this page
  • Share this on WhatsApp
  • 0

Schreib einen Kommentar

Simple Share Buttons