ACURA Kliniken Albstadt

Robert-Koch-Straße 26 72461 Albstadt Tel.: 07432 - 169-0 info@acura-kliniken-albstadt.com

Notfall-Ambulanz

07432/169-0 Montag - Donnerstag 8.30 - 16.00 Uhr Freitag 8.30 - 12.00 Uhr Medizinische Notfälle: rund um die Uhr
Ihr Kontakt

Qualität & Hygiene

Hygiene und Sauberkeit

Qualität, also bestmögliche Diagnostik und Therapie für eine qualifizierte medizinische Versorgung der uns anvertrauten Patienten, steht seit jeher im Mittelpunkt der Arbeit der ACURA Kliniken Albstadt. Als erste und einzige Kliniken im Zollernalbkreis und eine der wenigen in Baden-Württemberg haben die ACURA Kliniken Albstadt ein Zertifikat der ganz besonderen Art erhalten und darf sich nun Maximalversorger und „EndoProthetikZentrum (EPZ) ACURA Kliniken Albstadt“ nennen. Ebenso wurden die ACURA Kliniken Albstadt nach IQMP-Reha zertifiziert.

Des Weiteren nehmen wir an dem GeQIKProjekt des Landes Baden-Württemberg teil. Hierbei werden die vom Land vorgegebenen Kennzahlen bezüglich bestimmter Behandlungsmaßnahmen und Operationsverfahren (im wesentlichen Kennzahlen von Knie- und Hüft-Endoprothetik sowie von Behandlungen hüftnaher Oberschenkelfrakturen) computergestützt erfasst und zur Auswertung an die Zentralstelle der GeQIK weitergeleitet. Die ACURA Kliniken Albstadt darüber hinaus sich als Mitglied in diversen Netzwerken und Vereinigungen und kooperieren mit anderen Gesundheitseinrichtungen, um alle Aspekte einer qualitativ führenden Einrichtung zu gewährleisten und weiterzuentwickeln. Einen Überblick über unser Engagement finden Sie hier

Qualitätsbericht

Den aktuellen Qualiätsbericht der ACURA Kliniken Albstadt können Sie sich hier als PDF-Datei ansehen.

Hygiene & Sauberkeit

In den ACURA Kliniken Albstadt arbeiten wir mit einem umfassenden Hygienemanagement; es ist Teil der Qualitätssicherung. Unser Ziel ist es, die Zahl von Infektionen niedrig zu halten, die für abwehrgeschwächte Patienten ein erhebliches Risiko darstellen können. Gleichzeitig wollen wir durch eine effektive Prävention den bestmöglichen Schutz unserer Patienten und ihrer Angehörigen.

Wir setzen die gesetzlichen Vorschriften des Infektionschutzgesetzes, die Richtlinien des Robert-Koch-Instituts sowie die Verordnung über die Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen (Med.HygVO) des Landes Baden-Württemberg um.

Erfahren Sie mehr zu Hygiene & Sauberkeit:

Unsere Organisation

Ansprechpartner

Unser Hygienemanagement mit dem entsprechend fachlich geschulten Personal  folgt den Empfehlungen und Verantwortungsbeschreibungen der nationalen Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) in Deutschland.

Ärztlicher Direktor: Dr. med. Ulrich Bläsi
Seine Aufgaben: Gesamtverantwortlich für die Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle. Er wird durch den Hygienebeauftragten Arzt und die Hygiene-Fachkräfte und den Krankenhaushygieniker beraten und unterstützt.

Krankenhaushygieniker: Prof. Dr. med. Wolfgang Cullmann
Seine Aufgaben: Berät das Hygieneteam bei der Wahrnehmung aller hygienerelevanten Aufgaben und infektionstechnologischen Fragestellungen sowie bei der Bewertung der Ergebnisse. Er verfügt über eine ärztliche Weiterbildung für Hygiene und Umweltmedizin bzw. Mikrobiologie und Infektionsempidemiologie.

Hygienebeauftragte Ärztin: Dr. med. Emese Scholl

Ihre Aufgaben: Zentral verantwortlich für den Erfolg des Gesamtkonzepts der Prävention im Bereich Hygiene, für die Umsetzung notwendiger Hygienemaßnahmen sowie für die Ergründung der Ursachen von Infektionen und Einleitung von entsprechenden Gegenmaßnahmen. 

Hygienefachkraft: Karin Kretzer
Ihre Aufgaben: Überwacht die Einhaltung der Krankenhaushygiene und die Durchführung der krankenhaushygienischen Maßnahmen auf den Stationen und in den Funktionsbereichen. Sie verfügt über eine staatlich anerkannte Hygiene-Fachweiterbildung, ist examinierte Krankenpflegerin und verfügt über langjährige interdisziplinäre Berufserfahrung.

Hygienebeauftragte in Pflege und Funktion
Ihre Aufgaben: Sie sind Ansprechpartner und Multiplikatoren auf den Stationen und Bereichen in allen Hygienefragen. Sie melden Probleme und Abweichungen an die Hygienefachkräfte und arbeiten eng mit der Krankenhaushygiene in Verdachtsfällen oder Ausbrüchen zusammen.

Unsere Hygienekommission
Ihre Aufgaben: Die interdisziplinäre Hygienekommission berät und unterstützt die Krankenhausleitung und den Ärztlichen Direktor bei der Umsetzung und Kontrolle der Screenings und der allgemeinen Hygienerichtlinien in unserem Krankenhaus. Das Team besteht aus dem Ärztlichen Direktor, dem für die Hygiene zuständigen Oberarzt, dem für die jeweilige Klinik zuständigen Hygieneverantwortlichen Arzt, der Hygienefachkraft und vielen weiteren Mitarbeitern, die in sensiblen Bereichen beschäftigt sind.

ABS-Team (Antibiotic Stewardship):

Aufgaben des Teams: Das ABS-Team sorgt für den vernünftigen Umgang mit Antibiotika, um die Patientenbehandlung zu verbessern und der zunehmenden Resistenzentwicklung entgegen zu wirken.

Krankenhauskeime
Hygiene-Monitoring
Patienten und Angehörige
Hygiene-Management
Überwachung und Kontrolle
Schulungen
Daten und Analysen
  • Gesundheitsamt: Durch die intensive Zusammenarbeit mit den zuständigen Gesundheitsamt wird das hohe Niveau der Hygienestandards in unserem Haus kontinuierlich weiterentwickelt.
  • Patientensicherheit – In der Patientensicherheit erreichen wir einen Prozentwert von 92% der bundesweite Vergleichswert beträgt 82 %.
  • Jährliche interne und externe Hygienebegehungen und Hygiene-Audits.
  • Routinemäßige mikrobiologische Überprüfungen.
  • Kontinuierliches Infektionsmonitoring, ggf. Ausbruchsmanagement z.B. bei Influenza oder Noroviren.
Sauberkeit und Lebensmittel
Netzwerke

Unser Krankenhaus setzt die Empfehlungen der folgenden Hygiene-Initiativen um – fördert und unterstützt diese:

  • Aktion Saubere Hände
  • Netzwerk zum Schutz von Multiresistenten Keimen (MRE-Netzwerk Baden-Württemberg)
  • DIN ISO 9001:2008
  • Stuttgarter Hygieneforum

Wir tun alles, um Infektionen zu vermeiden und über Risiken aufzuklären. Unser Hygienemanagement lassen wir wissenschaftlich begleiten. Dafür arbeiten wir mit folgenden Organisationen zusammen:

Ansprechpartner: Patienten- & Qualitätsmanagement

Sollten Sie an der einen oder anderen Stelle Anregungen haben, sprechen Sie einfach unsere Kollegen an. Diese werden gerne bereit sein, Ihre Anregungen aufzunehmen, wenn möglich zeitnah umzusetzen oder an die entsprechende Stelle weiterzuleiten.

Kai Hemmes
Telefon: 07432/169-2704
E-mail: kai.hemmes@acura-kliniken-albstadt.com

Ina Herter-Folcan
Telefon: 07432/169-2701
E-mail: ina.herter-folcan@acura-kliniken-albstadt.com