ACURA Kliniken Albstadt

Robert-Koch-Straße 26 72461 Albstadt Tel.: 07432 - 169-0 info@acura-kliniken-albstadt.com

Notfall-Ambulanz

07432/169-0 Montag - Donnerstag 8.30 - 16.00 Uhr Freitag 8.30 - 12.00 Uhr Medizinische Notfälle: rund um die Uhr
Ihr Kontakt

ACURA Kliniken im Austausch mit Physiotherapeuten der Region

Freitag, 13.04.2018
Physikforum für Physiotherapeuten ACURA 2018

Die ACURA Kliniken Albstadt haben am Mittwoch, 11. April, zu ihrem zweiten Physioforum geladen. Dazu kamen Physiotherapeuten aus dem Umkreis von Sigmaringen bis Mössingen zusammen, um sich über aktuelle Themen und Trends auszutauschen.

Den Vortrag über das Thema „Schulterinstabilität“ hielt Dr. Friedrich Dehlinger, Leiter der Schulter- und Ellenbogenchirurgie in den Albstädter ACURA Kliniken. Zahlreiche Interessenten waren der Einladung gefolgt. Nach dem Vortrag bestand für die Fachleute bei einem Imbiss ausreichend Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Hier finden Sie Informationen zu weiteren Veranstaltungen der ACURA Kliniken Albstadt.

Mittwoch, 11.04.2018
Orangen Blume

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir laden Sie recht herzlich jede Woche am Mittwoch um 15:30 Uhr zu folgenden Vortragsveranstaltungen ein:

Posted in Allgemein, Events by ACURA | Tags: ,
Montag, 9.04.2018
Einladung Vortrag Bewegung im Alter 2018

Am 11. April laden die ACURA Kliniken Albstadt um 18.30 Uhr ins Rathaus Gammertingen ein. Die Vorträge drehen sich alle um das Thema “Bewegung im Alter!”, Prophylaxe und Therapie bei Gelenkerkrankungen.

Referenten sind die Chefärzte der ACURA Kliniken Albstadt Dr. med. Ulrich Bläsi und Dr. med. Stefan Welte sowie Kai Hemmes, Leitung Physiotherapie. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, die Referenten bei einem kleinen Imbiss persönlich zu sprechen.

 

Die Veranstaltung im Überblick:

  • Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss mit unseren Referenten persönlich zu sprechen.
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Mit einem kleinen Imbiss sorgen wir für Ihr leibliches Wohl.
  • Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Hier finden Sie die Einladung:

Vortrag Rückengesundheit Gammertingen 2018

Freitag, 16.02.2018
Mittwochsvorträge 2017

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir laden Sie recht herzlich jede Woche am Mittwoch um 15:30 Uhr zu folgenden Vortragsveranstaltungen ein:

Posted in Allgemein, Events by ACURA | Tags: ,
Dienstag, 2.01.2018
Mittwochsvorträge 2017

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir laden Sie recht herzlich jede Woche am Mittwoch um 15:30 Uhr zu folgenden Vortragsveranstaltungen ein:

Posted in Allgemein, Events by ACURA | Tags: ,
Donnerstag, 14.12.2017
Nikolausbesuch auf der geriatrischen Station

Die ACURA Kliniken Albstadt unterstützen schon seit Jahren das Projekt von Heldemar Paul und seinen Kollegen, die für die Kinderkrebsstation in Tübingen Geld sammeln.

Mit den Spenden können Wünsche von Pflegenden, Eltern und kranken Kindern ermöglicht werden.

Mittwoch, 22.11.2017
ACURA begrüßt Dr. Silvia Noller

Am 15.11.2017 fand die offizielle Amtseinführung der neuen Chefärztin der Geriatrie der ACURA Kliniken Albstadt statt. Seit Oktober 2017 führt Frau Dr. Silvia Noller die altersmedizinische Abteilung und möchte die Qualität und Kooperationen weiter ausbauen.

Montag, 13.11.2017
ACURA-Kliniken-Albstadt-Physio-Forum_2

 

Die ACURA Kliniken Albstadt veranstalten am Dienstag, 29. November 2017, ein Physio-Forum mit Fachvorträgen für Physiotherapeuten zum Thema „Subacromialsyndrom und Rotatorenmanschettendefekte“.

Freitag, 20.10.2017
ACURA Vortrag Bewegung im Alter

Die Chefärzte der Orthopädie sowie der Leiter der Therapie der ACURA Kliniken Albstadt hielten einen Vortrag in der Hechinger Stadthalle Museum. Das Thema „Bewegung im Alter“ verfolgten rund 100 Interessierte.

Themen: Prophylaxe und Therapie

Die erfreuliche Steigerung der Lebenserwartung in Deutschland hat zur Folge, dass auch gewisse Erkrankungen eine bedeutendere Rolle im Alltag der älter werdenden Menschen gewinnen. Um dem Gelenkverschleiß entgegenzutreten, lautete das Thema am vergangenen Mittwoch in der Stadthalle Museum in Hechingen: „Bewegung im Alter – Prophylaxe und Therapie bei Gelenkerkrankungen“.

Nach einer persönlichen Begrüßung und einer ersten Tasse Kaffee, begrüßte Dr. med. Ulrich Bläsi, Ärztlicher Direktor der ACURA Klinik Albstadt und Chefarzt Orthopädie, die rund 100 Anwesenden und begann den Vortrag mit den Symptomen und den körperlichen Veränderungen bei Gelenkserkrankungen. Außerdem zählte er die Risikogruppen auf und bemerkte, dass die genetische Disposition, also die Vererbung, einen wesentlichen Teil zum Degenerationsverlauf beiträgt. Allerdings beginnt die „Abnutzung“ des Knorpels bereits sehr früh, auch wenn sich die Beschwerden erst später äußern können.

Nicht Schnelligkeit, sondern Regelmäßigkeit entscheidend

Herr Dr. med. Stefan Welte, ebenfalls Chefarzt der Orthopädie, sprach die Möglichkeit der Vorbeugung an. Das A & O ist die Bewegung. Egal in welchem Alter ist es sinnvoll und wichtig, eine Bewegungsmöglichkeit oder Sportart zu finden, die einem Spaß macht. Es kommt dabei nicht auf die Schnelligkeit, sondern auf die Regelmäßigkeit an.

Ist der Verschleiß der Gelenke und Knorpel zu weit fortgeschritten, müssen erweiterte Maßnahmen getroffen werden. Betroffene haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Daher ging der Chefarzt auch auf die Therapiemöglichkeiten, bspw. die Endoprothese, ein.

Muskeln stärken, Gelenke entlasten

Zum Abschluss erneut der Sport: Durch gezielte Bewegungsübungen können Muskelbereiche gestärkt und Gelenke entlastet werden. Verschiedene Möglichkeiten zeigte Herr Kai Hemmes den Zuhörern. Er ist Leiter der Therapie der ACURA Kliniken. Es ist darauf zu achten, für jeden die geeigneten Übungen zu finden. Hier kann man sich bei Fachleuten beraten und anleiten lassen. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen ist ein individueller Therapieplan zu empfehlen.

Die Möglichkeiten des Trainings und der Therapie wurden anschließend bei gemeinsamen Kaffee und Kuchen besprochen. Die Referenten standen hier für Interessierte gerne Rede und Antwort.

Montag, 16.10.2017
ACURA Kliniken Albstadt werden von Friedensdorf International ausgezeichnet

Seit 1967 kümmert sich die Friedensdorf International um Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten. Zum 50. Jubiläum der Organisation wurden die ACURA Kliniken Albstadt GmbH als langjähriger Unterstützer geehrt.

Seit 1967 kümmert sich die Friedensdorf International um Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten

Die Förderung des weltweiten Friedens sowie die Verringerung der Kluft zwischen Arm und Reich, sind zentrale Ziele der Organisation. Die steigende Anzahl an Krisen bedeutet jedoch einen Mehrbedarf an Unterstützung und Behandlung. Bei der Modernisierung von Krankenhäusern, Verbesserung der medizinischen Versorgung und Entwicklung von therapeutischen Möglichkeiten unterstützen die ACURA Kliniken Albstadt gezielt durch Spenden oder der Behandlung zum Teil schwer verletzter Kinder.

Die ACURA Kliniken Albstadt erhielten zum 50. Jährigen Jubiläum der Hilfsorganisation eine Urkunde zum Dank für die umfangreiche Unterstützung. Bei all den zu lösenden existentiellen Problemen überwiegt dennoch das Positive: Und das ist bis heute dem Engagement der treuen Spender und Förderer, der ehrenamtlichen Helfer, der internationalen Partner, Ärzte und Pfleger, sowie den Mitarbeitern von Klinikverwaltungen zu verdanken, die die Bedeutung der Organisation stets anerkannt haben.

Simple Share Buttons