ACURA Kliniken Albstadt

Robert-Koch-Straße 26 72461 Albstadt Tel.: 07432 - 169-0 info@acura-kliniken-albstadt.com

Notfall-Ambulanz

07432/169-0 Montag - Donnerstag 8.30 - 16.00 Uhr Freitag 8.30 - 12.00 Uhr Medizinische Notfälle: rund um die Uhr
Ihr Kontakt

DRK-Forum mit Oberarzt Felix Kischko zum Thema “Künstliche Gelenke”

Montag, 25.02.2019
DRK Forum mit Oberarzt Felix Kischko

„Heilen, Helfen, Handeln“ – getreu dem Leitbild brachte die ACURA Kliniken Albstadt in einem Vortrag am Montag, den 18.2.2019 das Thema „Künstliche Gelenke – Ein Fall für den Spezialisten“ interessierten Zuhörern näher. Gastgeber war das DRK Balingen.

Verschleiß: Wie ein neues Gelenk Abhilfe schaffen kann

Herr Felix Kischko, Oberarzt der ACURA Kliniken, bot den Gästen einen Einblick in moderne Operationsverfahren mit sicherem Behandlungsverlauf sowie über die Minimalinvasive Operationsmethode, die für eine frühere Mobilisation des Patienten sorgt. In seinem Vortrag thematisierte er zunächst, was genau Arthrose ist und wie sich diese Erkrankung bemerkbar macht. Bei Arthrose handelt es sich um einen Gelenkverscheiß, welche verschiedene Ursachen haben kann. Belastungsschmerz, Kraftminderung oder Bewegungseinschränkungen können dabei Anzeichen für die Krankheit sein, so Kischko.

Felix Kischko klärte im DRK-Forum über Arthrose und ihre Folgen auf

Außerdem erklärte er wann ein operativer Eingriff sinnvoll ist, wie ein solcher Eingriff verläuft und welche verschiedenen Prothesen es sowohl für die Hüfte als auch fürs Knie gibt. Anschließend erklärte der Arzt, dass ein Eingriff vor allem sinnvoll ist, wenn eine Beeinträchtigung der Lebensqualität besteht oder der verschlissene Knorpel nicht mehr reparabel ist. Dabei wurde auch verdeutlicht, bei welcher Art der Arthrose welche Prothese eingesetzt wird. Vor allem bei der Kniearthrose gibt es verschiedene Optionen, je nach Abnutzung. Zudem berichtete Kischko wie die Nachbehandlung und Reha nach dem operativen Eingriff verläuft. Hier wurde erläutert, dass eine Vollbelastung nach einer OP möglich ist, welche physiotherapeutischen Behandlungen eine Reha bietet und welche Sportarten geeignet sind. Dazu gehören zum Beispiel Walken, Wandern oder Tanzen, alle Sportarten, die eine gleichmäßige Belastung garantieren. Dem Vortrag schloss sich eine rege Diskussion an, in welcher die Fragen ausführlich beantwortet wurden.

Posted in Allgemein, Events by ACURA | Tags: , ,